Tattoo Entfernung

mit dem PicoSure Laser

Methode

Tattooentfernung mit PicoSure – Die leistungsstarke Lasertechnologie bei Dr. Kramer – Dermatologie Laser Aesthetik

PicoSure, der sichere und leistungsstarke Picosekundenlaser für den Einsatz in der ästhetischen Medizin, gibt ultrakurze Energieimpulse mit einer Blitzdauer von einer billionstel Sekunde in die Haut ab. Die Pulsbreite in der Picosekundentechnologie beträgt nur ein 100stel eines Nanosekundenlasers. Die photomechanische Wirkung ist hervorragend: bessere Ergebnisse bei weniger Behandlungen.

Herkömmliche Nanosekundenlaser arbeiten üblicherweise auf photothermischer Basis. Dabei wird das Pigment sowie das umliegende Gewebe erhitzt. PicoSure arbeitet mit der PressureWave-Technologie, bei der die Farbpigmente in winzigste Teilchen pulverisiert werden, die der Körper besonders leicht abtransportiert.

Tattoo-Entfernung: Die ultrakurze Pulsbreite macht den Unterschied

  • Die Pulsbreite in der Picosekundentechnologie beträgt nur 1/100 eines Nanosekundenlasers.
  • Nur die ultrakurzen Pulsbreiten haben die photomechanische Wirkung
  • Diese besonders kurzen Pulsbreiten benötigen nur die Hälfte der Fluenz eines Q-switched-Nanosekundenlasers

Ein kleiner Film zur Methode der Tattoo-Entfernung mit dem PicoSure-Laser

Nehmen Sie sich kurz Zeit und informieren Sie sich über Methode, Anwendung, Vorteile und Technik .

Film mit freundlicher Genehmigung der CYNOSURE GmbH

Falls der Flashfilm nicht angezeigt wird, folgen Sie diesem Link: http://bcove.me/mncikz86

Wer sein Tattoo ändern oder entfernen lassen will, weil ihm sein altes Tattoo nicht mehr gefällt, er vielleicht mit der Aussage nicht zufrieden ist, er sich ein neues Tattoo stechen lassen will oder von Berufs wegen keines mehr haben darf, hat mit dem PicoSure-Laser jetzt sehr gute Voraussetzungen für eine schnellere, schmerzärmere und gründlichere Entfernung. Mit dem PicoSure-Laser in der Praxis Dr. Kramer werden ganz neue Möglichkeiten eröffnet.