Tattoo Entfernung

mit dem PicoSure Laser

PicoSure-Behandlung im Winter – die Vorteile

Ungeliebte Tattoos möchte man möglichst schnell loswerden. Doch vor allem der Winter eignet sich perfekt, um Behandlungen zur Tattoo-Entfernung durchzuführen.

Vorteile einer Laser-Behandlung im Winter

Bei einer Tattoo-Entfernung mit Hilfe eines Lasers gibt es einige Dinge zu beachten. Grundsätzlich gilt, dass man kurz vor und einige Wochen nach einer Laser-Behandlung direkte Sonnenbestrahlung vermeiden sollte. Ist der Behandlungstermin im Sommer angesetzt, kann das mitunter problematisch werden. Lange Kleidung oder anderweitiger Schutz der betroffenen Hautstellen sind bei hohen Temperaturen oftmals lästig. Im Winter fällt das Vermeiden der Sonnenstrahlen um einiges leichter. Zudem ist der Hautton in den Wintermonaten deutlich heller und Sommerbräune bereits verblasst – perfekte Voraussetzungen für eine Laser-Behandlung.

Tattoo-Entfernung mit dem PicoSure-Laser

Was allgemein für Laser-Behandlungen gilt, trifft auch auf die Behandlung mit dem PicoSure-Laser zu. Sollten Sie sich für diese schonende und präzise Behandlungsmethode entscheiden, dann ist es auch hier sinnvoll, die Behandlung in die Wintermonate zu legen. Für Terminvereinbarungen oder weitere Fragen steht ihnen das MVZ Dr. Kramer gerne zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.