Tattoo Entfernung

mit PICOPLUS

Single Line Tattoos
Single Line Tattoos

Jedes Jahr hat seine Tattootrends – was kommt 2020?

Welche Tattootrends erwarten uns 2020? Schauen wir erst einmal zurück: 2019 waren es detaillierte Floralmuster, Ohr Tattoos, 90er Ignorant Tattoos, trendige Kurven und Handtattoos, Empowerment, Keltische Tattoos und Astro Tattoos. Und es waren große Tattoos angesagt – und bunte Tattoos. Es war also vielfältig, was auf, in und mit der Haut passiert ist. Über die Folgen und Risiken haben wir auf dieser Seite schon öfter berichtet, zum Beispiel in diesem Artikel: Viele Tätowiermittel sind noch unerforscht. Dennoch: der Trend zum Tattoo ist ungebrochen und kommt in allen Bevölkerungsschichten und Altersgruppen an. Aktuell ist der trendbewusste Urban-Hipster bärtig, vegan, berucksackt und tätowiert. Der Körper wird zum Poesiealbum und Statement. Und was erwartet uns 2020?

Filigran und kreativ – die Tattootrends 2020

Single Line Tattoos, auf deutsch: Ein-Linien-Tattoos, sind angesagt. Wie der Name schon sagt, entstehen die Tattoo-Motive aus nur einer Linie, die sich zu einer Form entwickeln. Auch geometrische Tattoo-Motive bleiben in Mode. Hier ist jede Menge Musik drin, da man sie von klein bis sehr groß in diesem Stil umsetzen kann.  Farbige Tattoos, leuchtend bunt, die mit ihrer Strahlkraft alle Blicke auf sich ziehen, werden weiter an Fahrt gewinnen. Sie kommen extram satt “rüber”. Ein romantischer Rückzug sind moderne Wald- und Tiermotive, möglichst realistisch. Manchmal wird daraus auch ein Märchen. Passend zu unserer globalisierten Gesellschaft sind geografische Tattoos und Travel Tattoos. Ob Landkarten-Ausschnitt, Wüstenlandschaft, Wald- oder Bergpanorama, Weltkugel – all das bedient unsere Reisesehnsucht. Auch bei nachhaltig denkenden Bürgerinnen und Bürgern. Galaktisch und weiterhin im Trend: Weltraum-Tätowierungen. Und last but not least: die filigranen Blumen auf der Haut werden auch 2020 weiter geliebt werden.

Und falls Sie auf Ihre Tattoos verzichten wollen bzw. sie entfernen wollen, dann informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten der Pikosekundentechnologie. Als eine der ersten Arztpraxen in Deutschland hat im Jahr 2013 die Hautarztpraxis Dr. Kirsten Kramer die erste Generation der Picosekundenlaser, den PicoSure-Laser, eingeführt. Mit diesem damals innovativen System wurden viele erfolgreiche Tattoobehandlungen durchgeführt. Nun arbeitet das Team mit dem PICOPLUS-Laser, die neue Generation der Picosekundenlaser. Er vereint zwei Welten: die Sicherheit und Effizienz eines Nanosekunden-Gerätes und die verbesserten Leistungen und Ergebnisse der Picosekunden-Technologie.

Kommentare sind geschlossen.